Nachrichten

Stellenausschreibung

mehr...

alle anzeigen

Gottesdienste

16.12.18 11:15 Uhr: Kindergottesdienst

mehr...

16.12.18 18:00 Uhr: Gottesdienst mit Gastchor mit Pastorin Dittmann, musikalische Leitung Olga Mull

mehr...

alle anzeigen

Veranstaltungen

14.12.18 14:30 Uhr: Seniorenkreis ( jeden Freitag )

mehr...

alle anzeigen

Spendenprojekte

Spenden der Sparkassenstiftung für die Feldsteinkirche

mehr...

alle anzeigen

Sanierung der Feldsteinkirche


unsere Feldsteinkirche

2012 haben wir die umfassende Kirchensanierung abschließen können. Viele Menschen, Einrichtungen, der Kirchenkreis, unser Förderverein und natürlich der große Zuschuss aus Berlin aus den Konjunktur II Mitteln haben das möglich gemacht. Wir danken allen herzlich. Durch die Umgestaltung innen haben wir mehr Möglichkeiten für besondere Gottesdienste, Ausstellungen und Begegnungen in der Kirche. Das haben wir an vielen Stellen bereits erfahren können. Noch mehr als zuvor finden neben Gottesdiensten viele Konzerte, Lesungen und Kirchenführungen statt. Und auch unsere Kirchenhüter halten die Kirche in den Sommermonaten öfter offen. Über den regen Besuch freuen wir uns sehr und über das Engagement so vieler aus unserer Gemeinde.
Trotzdem sind noch Summen offen geblieben, für die wir einen Kredit aufnehmen mussten, darum können und dürfen wir nicht aufhören im Engagement für unsere Kirche und im Einwerden von Spenden. Doch der große überwiegende Teil ist geschafft und darauf kann ganz Ratekau auch ein Stück stolz sein.
Innovativ ist auch das neue Temperierungskonzept, wo wir als ein Pilotprojekt in der Nordkirche gelten. Die stabile Temperatur hielft gegen Temperaturschwankungen und Feuchte und das ist notwendig für das Holz. Wer sich genauer über das neue Konzept informieren möchte, kann über unser Kirchenbüro mit uns Kontakt aufnehmen.



Bei der Sanierung wurde der originale Fußboden der Kirche entdeckt, er liegt tiefer. An beiden Seiten im Kirchenschiff fanden sich dazu Steinsitzbänke aus dem 12. Jahrhundert.

Die Außenwände wurden mit Hochbrandgips saniert.